Thread über das Symposium 2019 von Demo für Alle

Datum: 25.01.2019

link: https://twitter.com/XtraKramer/status/1088512015646232576

Als Textversion mit Grafik:
(Hashtags wurden entfernt und Namen von Personen und Organisationen wurden farblich hervorgehoben)

1) In diesem thread zum Symposium von Demo für Alle möchte ich ausführlicher werden und auf Vernetzungen hinweisen, die nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Außerdem soll noch ein wenig auf den background der Referent*innen eingegangen werden.

2) Deshalb wird es etwas umfangreicher werden.

3) Demo für Alle plant am Samstag, dem 23.02.2019, ein Symposium in München. Dieses geschieht in Kooperation mit der Petitionsplattform CitizenGo und „unserem“ Medienpartner Die Tagespost, eine überregionale katholische Wochenzeitung.

4) Die Tagungsadresse wird wie üblich den Teilnehmer*innen kurzfristig bekannt gegeben.

5) Die Podiumsdiskussion wird moderiert von Alexander Kissler. Er ist bekannt als Autor für den Cicero. Weniger bekannt ist er als Autor für Eigentümlich frei, als Autor für den AfD-nahen Blog Freie Welt und für kath.net.

6) Er ist/war, und auch das ist kaum bekannt, Referent für die Bibliothek des Konservatismus (BdK) und regelmäßiger Gast bei Soireen von Ragg’sDomspatz, einer Agentur für christliche Kultur, die das Programm der Kirchenmesse GLORIA organisiert

7) oder den evangelikalen Kongress christlicher Führungskräfte berät.