Henry Krause

(1) hier im Bild ist der Mitarbeiter der sächsischen Staatskanzlei als Referent für die Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik e.V., Sektion Dresden zu sehen.

Bevor er in der Staatskanzlei angekommen ist, war er Referatsleiter in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. (2)

Da über Henry Krause, den Mitautor des Buches „Balanceakt für die Zukunft – Konservatismus und Haltung“ von Norbert Lammert und Joachim Klose bereits Informationen im Rahmen eines threads zusammengefasst wurden, widmen wir uns an dieser Stelle seinem twitter account:

Hier folgt er extrem rechten Accounts, wie z.B. TUMULT, Recherche Dresden (Felix Menzel), BuchHaus Loschwitz (Susanne Dagen), Dieter Stein, Junge Freiheit, der WerteUnion, H.G. Maaßen, Pegida und Lutz Bachmann. Um hier nur einige Beispiele zu nennen.

Hier retweetet er den misogynen Hetzer Don Alphonso, die Abtreibungsgegnerin und Antifeministin Birgit Kelle, Jan Fleischhauer, Norbert Bolz, Alexander Kissler (Cicero), Antje Hermenau, Maximilian Krah (AfD), die Achse des „Guten“, Steinhoefel, Tichys Einblick, Heiko Schrang … , die allesamt im rechten Spektrum einzuordnen sind.

Hier berichtet Henry Krause über täglich neue Säuberungen in Deutschland.

Bild

Quelle: https://twitter.com/HenryMaxim/status/1208048065313161221

Wer sich seinen Account einmal genauer anschaut, stellt schnell fest, es kommt noch schlimmer. Er retweetet auch Hartes Geld, einen widerlichen rassistischen Hetzaccount, der größtenteils und das den lieben langen Tag über vermeintliche Verfehlungen von geflüchteten Menschen twittert oder auch eben so etwas:

Bild

Quelle: https://twitter.com/Hartes_Geld/status/118634170594090598

während er sich in seiner Twitter-Bio auf die Bibel bezieht, bzw. konkret auf den Galaterbrief 5,1 (Der Brief des Paulus an die Galater)